DIE NACHBARSCHAFTSHILFE 3-PLUS – UNSER NETZ  informiert:

 

Was heißt schon alt? Wie alt werde ich und wie werde ich alt?

 

Zu diesem Thema referierte Frau Dr. Seiterich-Stegmann am vergangenen Montag im Bürgerhaus vor ca. 50 Zuhörern. Die Katholische Erwachsenenbildung hatte gemeinsam mit der Nachbarschaftshilfe 3 Plus-Unser Netz zu diesem Vortrag eingeladen. Im Dialog mit den Zuhörern erörterte Frau Dr. Seiterich-Stegmann, was Alter für jeden bedeutet. Viele verschiedene persönliche Sichtweisen machen das Alter aus. Am Schluss blieb ein durchaus positiver Blick auf das „Alter“ übrig. Um möglichst gesund alt zu werden, gab Frau Dr. Seiterich-Stegmann ein 10-Punkte-Programm an die Zuhörer weiter. Neben Bewegung, Ernährung und sozialer Aktivität darf das richtige Maß an Humor zu keiner Zeit fehlen, so der Rat von Frau Dr. Seiterich-Stegmann an die Zuhörer.

 

Vor dem Vortrag hatte sich der Helferkreis der Nachbarschaftshilfe zum jährlichen gemeinsamen Vesper getroffen, um auf das vergangene Jahr und die vielen geleisteten Helferstunden zurückzublicken.